Unsere Leistungen

Prüfen ist mehr als nur das Abhaken einer Checkliste

Die Vorbehaltsaufgaben des Wirtschaftsprüfers 

 

Die berufliche Tätigkeit des Wirtschaftsprüfers wird maßgeblich durch die sog. Vorbehaltsaufgaben geprägt, die durch das Gesetz vorgeschriebene Prüfung der Jahres- und Konzernabschlüsse bestimmter Unternehmen durchzuführen und hierüber einen Bestätigungsvermerk über die Vornahme und das Ergebnis solcher Prüfungen zu erteilen bzw. zu versagen.

 

Eine gesetzliche Prüfungspflicht wird sowohl durch Bundes- als auch durch Landesgesetze begründet und betrifft Unternehmen unterschiedlicher Rechtsformen, Größe und Branchen.

 

Die Durchführung der Prüfung des Jahresabschlusses dient einerseits Kontrollfunktionen, z.B. hinsichtlich der Ordnungsmäßigkeit der Buchführung oder der Berichterstattung über die Lage des Unternehmens einschließlich der Prüfung, ob Risiken der zukünftigen Entwicklung zutreffend dargestellt sind; andererseits ist die Prüfung nach § 316 Abs. 1 HGB Voraussetzung dafür, dass der Jahresabschluss überhaupt erst festgestellt werden kann. Die Unterlassung einer gesetzlich vorgeschriebenen Jahresabschlussprüfung kann weitreichende Folgen haben.

 

Freiwillige Jahresabschlussprüfung

 

Neben der gesetzlichen Abschlussprüfung ist natürlich auch die freiwillige Prüfung des Jahresabschlusses und der Buchführung möglich. Dies wird häufig von potenziellen Investoren, aber auch von den Gesellschaftern oder den Banken im Einzelfall verlangt.

 

Prüfungsnahe Dienstleistungen

 

Neben der Wirtschaftsprüfung bieten wir das gesamte Spektrum der sog. prüfungsnahen Dienstleistungen an. Hierzu gehören beispielhaft alle Tätigkeiten im Rahmen der Internen Revision, die Lösungen fast aller betriebswirtschaftlicher Fragestellungen sowie der Auf- und Ausbau eines modernen Controllings. Darüber hinaus unterstützen wir Sie bei der Dokumentation und der Analyse ihrer Geschäftsprozesse, bei Fragen zum Rating und auch der Vorbereitung und Prüfung von Planungsrechnungen. Wir geben Ihnen Hilfestellungen bei der Umsetzung Ihrer unternehmerischen Strategien, machen Ihnen Ihre Geschäftsprozesse transparent und zeigen Ihnen Chancen und Risiken auf.

 

Die Anforderungen an das Management werden immer umfangreicher, daher gehören für uns diese Leistungen zwingend zu einer guten und effektiven prüfungsnahen Beratung.

 

 Unsere Leistungen im Überblick

  • gesetzliche und freiwillige Jahresabschlussprüfungen von Einzel- und Konzernabschlüssen
  • Jahresabschlussprüfungen bei öffentlichen Unternehmen (Prüfungen nach § 53 HGrG)
  • Prüfung von Zwischenabschlüssen und Sonderbilanzen
  • Prüferische Durchsicht von Jahresabschlüssen
  • Prüfungen nach Makler- und Bauträgerverordnung
  • Gründungs- und Nachgründungsprüfungen (gerichtlich und außergerichtlich)
  • Sonderprüfungen nach § 142 AktG
  • Nachweis- und Verwendungsprüfungen bei Zuwendungen der öffentlichen Hand
  • Prüfung interner Kontrollsysteme
  • Werthaltigkeitsprüfungen bei Sachkapitalerhöhungen
  • Unterschlagungs- und Ordnungsmäßigkeitsprüfungen
  • Kreditwürdigkeitsprüfungen
  • Wirtschaftlichkeits- und Rentabilitätsprüfungen
  • Sanierungsprüfungen
  • Verschmelzungsprüfungen
  • due diligence
  • Erstellung von Gutachten

 

 

nach oben                                                                                                   zur Startseite